Gérôme Ehrler

Kabarett

Kurzbeschrieb

Der Weg vom Bankangestellten zum Schauspieler - ein bunter Mix aus Kabarett, Poesie und Anekdoten. Mit seinem ersten Kurzkabarett gehörte er in Wien zu den Preisträgern des 16. Fidelio-Wettbewerbs. Jetzt bringt er mit «Grüezi Österreich» sein erstes abendfüllendes Programm auf die Bühne, welches für den „Jungsegler“ Nachwuchsförderpreis des nordArt-Theaterfestivals nominiert wurde.

«In seinem viel beklatschten Erstlingswerk «Grüezi Österreich» will Gérôme Ehrler aus Ehrendingen den Zuschauern Mut machen, sich selbst zu finden.» Rundschau vom 21.2.2019


Aktuell

Das Programm «Grüezi Österreich» ist für den «Jungsegler» Nachwuchsförderpreis des nordArt-Theaterfestivals 2019 nominiert.


Aktuelles Programm «Grüezi Österreich»

Der Weg vom Bankangestellten zum Schauspieler - ein bunter Mix aus Kabarett, Poesie und Anekdoten.

Gérôme ist ein waschechter Abenteurer. Pfeil und Bogen sind alles, was er zum Überleben braucht. Spontan wagt er 2016 den Sprung ins Unbekannte, bricht in seinem beschaulichen Schweizer Heimatdorf alle Zelte ab und zieht nach Wien. Nun berichtet er von Erlebtem, Erlegtem und skurrilen Weggefährten. Dabei spannt er den Bogen von seiner Zeit bei der Bank bis zu dem Moment, in dem der Pfeil im Land des Schnitzels ins Schwarze trifft. Das Unterfangen entpuppt sich als Gunst des Schicksals und zeigt, dass auch ohne Plan alles nach Plan laufen kann.
Mit seinem ersten Kurzkabarett gehörte er in Wien zu den Preisträgern des 16. Fidelio-Wettbewerbs. Jetzt bringt er mit „Grüezi Österreich“ sein erstes abendfüllendes Programm auf die Bühne.

Künstler-Links

Künstler-Homepage

Kontakt

kleinkunst-perlen.ch
c/o Hutzli Management GmbH
Ivo Hutzli, Kulturmanager MAS

+41 62 927 11 22

ivo.hutzli@hutzli-management.ch