Diego Valsecchi & Krishan Krone

Ewiges Licht

Kurzbeschrieb

Diego Valsecchi:
wurde 1982 in Visp im Wallis geboren. Nach der Matura absolvierte er ein Schauspielstudium an der Otto-Falckenberg-Schule in München. 2007 holte ihn Erich Sidler ans Stadttheater Bern. Fünf Jahre war er hier im Ensemble und spielte in dieser Zeit in rund 45 Stücken mit. Seit der Spielzeit 2012/13 ist er freischaffend.

Er arbeitet regelmässig als Gast im Theater Marie Aargau, an verschiedenen Stadttheatern und bei mehreren freien Gruppen. Bei den Stücken „wohnen. unter glas“ und „Bezahlt wird nicht!“ war er auch als Produzent tätig. In Bern war er zuletzt im Musical „Sit so guet! s.v.p.“ von Matto Kämpf, Raphael Urweider, Dennis Schwabenland und Simon Hari zu sehen.
Im September 2019 feierte das acappella-Projekt "Bitte nicht schütteln!" von Theater Marie Premiere.
Im November 2019 ist er in der Theater Pro – Produktion "Hase Hase" zu sehen.

Er ist Teil des Musik-Kabarett-Duos „Valsecchi & Nater“ und mit den drei Programmen „Das alles kommt mit“, „Hier oder Jetzt“ und „grenzwertig“ in der ganzen Schweiz unterwegs. Im Herbst 2018 feiert das vierte Programm "Macht Liebe!" Premiere in der La Cappella in Bern.

Krishan Krone:
Er wurde in Kiel geboren und wuchs in Rom auf. Er besuchte in seinen Anfängen verschiedene Clowns- und Bewegungstheaterkurse, beschäftigte sich mit Theater in Polen und Malaysia und landete 1982 in der Schweiz, wo er sich an der Mimenschule Ilg ausbildeten liess. Neben seiner Arbeit als Schauspieler ist Krishan Krone seit 2007 vermehrt als Regisseur tätig. Er inszenierte Kurzopern und Theaterstücke, ausserdem die Programme von Helga Schneider und zuletzt das vierte Programm von Valsecchi & Nater "Macht Liebe!"
Von 2010 bis 2017 leitete er den Opernwahlfachkurs an der Zürcher Hochschule der Künste. Er arbeitet als Sprach- und Rhetorikcoach und realisiert Übersetzungen von Theatertexten vom Italienischen ins Deutsche, insbesondere stammen die Übersetzungen von Ferruccio Caineros Programmen von ihm. Krishan Krone lebt in Zürich und Bern.


Aktuelle Produktion «Ewiges Licht»

Eine Komödie mit viel Musik
Von Ferruccio Cainero

Dem Bestattungsunternehmer Konrad Nagel droht der Ruin. Niemals hätte er sich träumen lassen, dass sein florierendes Beerdigungsinstitut "Ewiges Licht" wegen des enormen medizinischen Fortschritts je in eine solche Krise geraten würde. Die Menschen leben immer länger. Und wenn sie sterben, lassen sie sich anonym und billig oder im nahen Ausland beerdigen.
Trotzdem hat Konrad Nagel noch einmal betuchte Kundschaft an Land ziehen können, sogar ein klassischer Sänger ist gebucht. Aber die Agentur schickt fälschlicherweise den Unterhaltungsmusiker Sebastian Vogelsang. Dieser Fehler ist für beide eine Katastrophe, für die zwei Komödianten Diego Valsecchi und Krishan Krone jedoch ein gefundenes Fressen...

Ferruccio Cainero hat den beiden Schauspielern Diego Valsecchi und Krishan Krone zwei wunderbare Charaktere auf den Leib geschneidert. Entstanden ist eine zeitkritische sehr musikalische Komödie mit zwei ungleichen Helden, die sich nicht unterkriegen lassen wollen - Poetisch, komisch, berührend.


Künstler-Links

Diego Valsecchi
Krishan Krone

Kontakt

kleinkunst-perlen.ch
c/o Hutzli Management GmbH
Ivo Hutzli, Kulturmanager MAS

+41 62 927 11 22

ivo.hutzli@hutzli-management.ch